Hallöchen Leute, da bin ich wieder!

 

Auch heute habe ich euch wieder was tolles mitgebracht, wenn ich habe mal wieder ne super Lösung gefunden. Ich liebe es absolut zu kochen, aber die Zubereitung von Gemüse ist manchmal so langweilig, dass mir das ein bisschen den Spaß raubt. Aber seit gestern sind diese Zeiten glücklicherweise vorbei!

SpiralschneiderAls ich nämlich das letzte mal im französischen Restaurant saß und auf die Karte blickte, fiel mir das Wort „Julienne“ auf, welches bei vielen Gerichten als Beilage stand. Neugierig ich bin, Habe ich natürlich den Kellner direkt gefragt was das denn sei. Er erklärte mir dann, das in diesen Gerichten Gemüse zu entsprechende Nudeln verarbeiten diese dann als leckere Beilage zum Gericht legen.

Das klang für mich erst mal neu aber sehr interessant, als ich Ihn dann fragte wie man den Gemüse zu Nudeln verarbeitet, erklärte er mir das auch dafür entsprechende Küchengeräte gibt. bin selbst in diesem Restaurant verwenden Sie einen Spiralschneider.

Das muss ich natürlich sofort probieren, und was soll ich sagen, Ich weiß nicht ob man Gemüse noch auf irgendeiner Art und Weise besser und leckerer zubereiten kann. Noch bevor ich nach Hause kam, habe ich mir am Handy dann einen dieser Spiralschneider bestellt.

 

Das neue Gerät in meiner Küche

SpiralschneiderEs ist einfach wirklich der Hammer, ganz egal ob Zucchini, Kartoffel, Kohlrabi, Apfel oder Birne, es lässt sich nahezu alles mit dem Spiralschneider in Streifen oder Nudeln verarbeiten. Das ist nicht so lecker fürs Auge, sondern bietet beispielsweise bei Gemüse, noch hervorragend die Möglichkeit dieser Nachhinein anzubraten und passend zum restlichen Gerichte zuzubereiten.

Ich persönlich habe mich für einen Spiralschneider mit Kurbel entschieden, weil ich mit dem problemlos größeren Mengen verarbeiten kann und dementsprechend auch mal die Familie oder die Freunde in größeren Stil bekochen kann.

Diesem Gerät heißt wirklich wieder Lust, Mahlzeit mit mehr Gemüse zuzubereiten und neben der Kreativität die ich liebe, auch noch etwas für meine Gesundheit zu tun. Hach, das gute Stück bietet so viele Möglichkeiten um leckere Pasta zuzubereiten, ich kann es gar nicht abwarten die ganzen Gerichte auszuprobieren. Denn ich habe mich für einen Spiralschneider der Marke Lurch entschieden, Bei welchen sogar noch ein kleines Heft mit verschiedenen Rezepten in der Kiste lag.

Also was soll ich sagen, auch das ist eine ganz klare Empfehlung an jeden Genießer da draußen!

 

 

Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende, und wir lesen uns sicherlich bald wieder.

Leckerschmeckende Grüße an jeden von euch! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.